In unserer eigenen Nähwerkstatt in Halle (Saale) produzieren wir alle Segel vom Schnitt bis zur letzten Naht sowie vieles Zubehör aus unserem Shop selbst und per Hand. Jedes Modell von Schöner Schatten ist somit individuell gefertigt und regional produziert. Unsere professionelle Näherfahrung reicht über 17 Jahre zurück und die Auswahl an Schnitten, Stoffen und Zubehör basiert auf langjähriger Erfahrung in der Produktion und Anwendung von Wetter-/Sonnenschutz.

Handarbeit

Handarbeit
Produktion

Bewusste
   Produktion

Wasserfleck

Schöner Schatten produziert mit kritischem Bewusstsein für die verwendeten Materialien, den Verbrauch und Einsatz von Energie sowie die eigene innere Ausrichtung. Wir pflegen sinnvolles Upcycling, wo es nur geht. Wir arbeiten mit Freude und Überzeugung an unseren Produkten und unserem Leben. Wir schaffen Produkte, die unsere Kunden lange begleiten und Freude und Vertrauen bringen. Wir verwenden erneuerbare Energiequellen und richten unsere Fertigung auf Nachhaltigkeit, positive Zukunftsvision und Achtsamkeit aus. Diese Werte finden sich in jedem unserer Produkte.

näharbeiten

Unsere Segel/Zelte sind für uns ganz persönliche Angelegenheiten. Wir legen viel Wert darauf, dass unsere Kunden sich individuell beraten fühlen und ihr Segelmodell oder Zelt genau zu ihnen passt. Schließlich sollen daraus langhaltende und nachhaltige Beziehungen werden – die von unseren Kunden zu uns und die von unseren Kunden zu ihren Segeln/Zelten.

  Bei uns
sagen wir Du

Wasserfleck
Baum

Eine persönliche
  Geschichte

Wasserfleck

Angefangen hat alles 1987, als Friedemann Hanewinckel – Firmengründer von Protobag und Schöner Schatten – in einem selbstgenähten Tipi lebte. Als er dann 1996 seinen eigenen kleinen Laden für Indianerschmuck in Halle eröffnete, kamen die ersten Nähaufträgen rein. Friedemann kaufte einem Freund eine Tischnähmaschine ab, mit der er viele Jahre diverse Zelte anfertigte; einige davon gibt es immer noch. Echte Autodidaktik! Den Laden hat er 2000 geschlossen, doch das Nähen ist geblieben.

Nähmaschine
Openair-Verstaltung-Zelt-mieten

Mit der ersten Profi-Nähmaschine erfolgte die Firmengründung Protobag (www.protobag.de). Neben der Produktion von Upcycling-Taschen aus Werbe- und LKW-Planen wurden die ersten großen Zelte hergestellt. Seit nun schon über 10 Jahren verleiht Protobag Zelte für diverse Festivals und zu Veranstaltungen und gestaltet wundervoll schützende und feierliche Orte für die Gäste.

Zeltproduktion
und – verleih:
Protobag

Handarbeit

Handarbeit

In unserer eigenen Nähwerkstatt in Halle (Saale) produzieren wir alle Segel vom Schnitt bis zur letzten Naht und vieles Zubehör selbst und per Hand. Jedes Modell von SCHÖNER SCHATTEN ist somit individuell gefertigt und regional produziert. Unsere professionelle Näherfahrung reicht über 17 Jahre zurück und die Auswahl an Schnitten, Stoffen und Zubehör basiert auf langjähriger Erfahrung in Produktion und Anwendung von Wetter-/Sonnenschutz.

   Bewusste

Produktion

Wasserfleck

SCHÖNER SCHATTEN produziert mit kritischem Bewusstsein für verwendete Materialien, den Verbrauch und Einsatz von Energie sowie die eigene innere Ausrichtung. Wir pflegen sinnvolles Upcycling, wo es nur geht. Wir arbeiten mit Freude und Überzeugung an unseren Produkten und unserem Leben. Wir schaffen Produkte, die unsere Kunden lange begleiten und Freude und Vertrauen bringen. Wir verwenden erneuerbare Energiequellen und richten unsere Fertigung auf Nachhaltigkeit, positive Zukunftsvision und Achtsamkeit aus. Diese Werte finden sich in jedem unserer Produkte.

näharbeiten

  Bei uns
sagen wir Du

Wasserfleck

Unsere Segel/Zelte sind für uns ganz persönliche Angelegenheiten. Wir legen viel Wert darauf, dass unsere Kunden sich individuell beraten fühlen und ihr Segelmodell oder Zelt genau zu ihnen passt. Schließlich sollen daraus langhaltende und nachhaltige Beziehungen werden – die von unseren Kunden zu uns und die von unseren Kunden zu ihren Segeln/Zelten.

Eine persönliche
Geschichte

Angefangen hat alles 1987, als Friedemann Hanewinckel – Firmengründer von Protobag und Schöner Schatten – in einem selbstgenähten Tipi lebte. Als er dann 1996 seinen eigenen kleinen Laden für Indianerschmuck in Halle eröffnete, kamen die ersten Nähaufträgen rein. Friedemann kaufte einem Freund eine Tischnähmaschine ab, mit der er viele Jahre diverse Zelte anfertigte; einige davon gibt es immer noch. Echte Autodidaktik! Den Laden hat er 2000 geschlossen, doch das Nähen ist geblieben.

Nähmaschine
Wasserfleck

Zeltproduktion
und – verleih:
Protobag

Mit der ersten Profi-Nähmaschine erfolgte die Firmengründung Protobag (www.protobag.de). Neben der Produktion von Upcycling-Taschen aus Werbe- und LKW-Planen wurden die ersten großen Zelte hergestellt. Seit nun schon über 10 Jahren verleiht Protobag Zelte für diverse Festivals und zu Veranstaltungen und gestaltet wundervoll schützende und feierliche Orte für die Gäste.

Openair-Verstaltung-Zelt-mieten